Enable JavaScript to visit this website.

ThermaCare

bei Gelenkschmerzen

Das ThermaCare Schmerzgel wirkt dreifach: kühlend, schmerzstillend und zugleich entzündungshemmend.
ThermaCare Schmerzgel

eignet sich besonders gut zur Behandlung von Gelenkschmerzen und Prellungen. Das einzigartige Schmerzgel mit dem Wirkstoff Felbinac lindert Schmerzen effektiv und kühlt dabei die schmerzende Stelle nachhaltig.

Packungsgrößen: 
50g | 100g

ThermaCare Schmerzgel zur wirksamen Linderung von Muskel- und Gelenkschmerzen

Das ThermaCare Schmerzgel hemmt Entzündungen und stoppt den Schmerz – schnell, effektiv und gut verträglich mit einem 3-Phasen-System: Das ThermaCare Schmerzgel kühlt sofort, lindert den Schmerz und wirkt entzündungshemmend. Der einzigartige Wirkstoff Felbinac lindert Entzündungen in Folge von Verstauchungen, Prellungen und Zerrungen nachhaltig in kürzester Zeit.

Wie wirkt ThermaCare Schmerzgel?

Gel-Formel mit zusätzlichem kühlendem Effekt

Die Wirksamkeit und gute Verträglichkeit von Felbinac, der wirksamen Substanz in ThermaCare Schmerzgel, wurde in wissenschaftlichen Studien nachgewiesen.1,2 Die Gelgrundlage selbst ist so konzipiert, dass sie die Haut für den Wirkstoff durchlässiger macht und zusätzlich kühlend wirkt.1 Bei Verdunstung des enthaltenden Alkohols (Ethanol) entsteht auf der Haut ein lokaler Kühleffekt. So kann ein eigener therapeutischer Effekt entstehen.Die kühlende Eigenschaft, das schnelle Einziehvermögen, aber auch der Verzicht auf Konservierungsmittel (z.B. Parabene oder Paraffine) und die geruchs-und farbneutrale Zubereitung wurde in Untersuchungen von der Mehrheit der Probanden als gut bis sehr gut bewertet.2

ThermaCare Schmerzgel geht unter die Haut

Felbinac ist ein Wirkstoff, der ausschließlich für die topische Anwendung, also zum äußerlichen Auftragen auf die schmerzenden Partien entwickelt worden ist. Deshalb wurde von Anfang an sichergestellt, dass er schnell durch die verschiedenen Barriereschichten eindringen und im darunterliegenden Gewebe wirken kann. So wirkt Felbinac zielgerichtet und direkt im Zentrum der Entzündung.1,3

Was macht ThermaCare Schmerzgel einzigartig?

  • Einziges Schmerzgel mit dem Wirkstoff Felbinac
  • 3-fach Effekt: wirkt kühlend, schmerzstillend und entzündungshemmend
  • Fettet nicht und zieht schnell und ohne Rückstände in die Haut ein
  • Geruchsneutral
  • Färbt nicht ab

 

Quelle 1: Fortschr. Med. 112. Jg. (1994). Nr. 6: B. Leeb. Therapie von Sportverletzungen-

Quelle 2: Deutsche Apotheker Zeitung, 138. Jahrgang, Nr. 49, 1998: Arzneistoffporträt – Felbinac-Gel

Quelle 3: Rheumatol 48:317 – 322 (1989): Bolten et al., Plasma und Gewebekonzentrationen von Biphenylessigsäure

Wann wende ich ThermaCare Schmerzgel an?

Frühzeitig! Gelenkschmerzen sowie Prellungen, Verstauchungen oder Zerrungen sollten schnell behandelt werden, bevor sie den Alltag nachhaltig beeinträchtigen.

ThermaCare Schmerzgel dient der effektiven und gezielten Linderung von Schmerzen in Folge von:

  • Akuten Zerrungen
  • Akuten Verstauchungen
  • Akuten Prellungen infolge von Sport- und Unfallverletzungen
  • Weichteilrheumatischen Erkrankungen wie: Sehnen(scheiden)-entzündungen, Schleimbeutelentzündungen.

Wie wende ich ThermaCare Schmerzgel an?

Tragen Sie ThermaCare Schmerzgel einfach in einer wohldosierten Menge auf die schmerzende Stelle auf und setzen Sie damit die Wirkung von Felbinac zur effektiven Schmerz- und Entzündungslinderung in Gang. Bitte tragen Sie dabei das Schmerzgel nur auf unversehrter Haut und nicht auf offenen Wunden auf. Statt zu viel Gel auf eine kleine Fläche aufzutragen, ist es effektiver die gleiche Menge auf einer größeren Hautfläche zu verteilen. Um Ihre Kleidung zu schützen, sollten Sie ThermaCare Schmerzgel vollständig in die Haut einziehen lassen.

Schmerzfrei leben

Hier erhalten Sie Informationen rund um das Thema Gelenkschmerzen und Verletzungen: Wie entstehen Gelenkschmerzen und Verletzungen? Wie kann man sie behandeln?
Schriftgröße: -A +A